• Bild © Johannes Zinner
    Durch meine Arbeit kann ich einen Dienst an der Gesellschaft leisten. Kinder sind unsere Zukunft und als Freizeitpädagoge kann ich diese positiv beeinflussen.

    Daniel E. - seit 2000 als Freizeitpädagoge bei der BiM - Bildung im Mittelpunkt

    Daniels Geschichte lesen
  • Bild © Johannes Zinner
    Die Schule, an der ich arbeite, ist eine Brennpunktschule. Aber gerade hier sind die Auswirkungen meiner Arbeit als Pädagoge spürbar. Ich kann Kinder, die es aus verschiedensten Gründen nicht immer einfach haben, unterstützen und ihnen etwas Gutes tun. Das bereichert mein Leben sehr.

    Hubert S. - seit 1995 als Freizeitpädagoge bei der BiM - Bildung im Mittelpunkt

    Huberts Geschichte lesen
  • Bild © Johannes Zinner
    Bei der Arbeit mit Kindern gibt es immer sehr viel Abwechslung. Eigentlich wird es nie fad, denn jeder Tag ist anders.

    Katharina K. - seit 2003 als Freizeitpädagogin bei der BiM - Bildung im Mittelpunkt

    Katharinas Geschichte lesen
  • Bild © Johannes Zinner
    Wenn ich am Abend sehe, dass alle Kinder was gelernt haben, Spaß hatten und voll ausgepowert sind, dann kann ich sagen: es war ein guter Tag.

    Mhinur C. - seit 2013 als Freizeitpädagogin bei der BiM - Bildung im Mittelpunkt

    Mhinurs Geschichte lesen

Unser Angebot

Bei uns steht Bildung im Mittelpunkt – den ganzen Tag. Seit über 20 Jahren organisieren und gestalten wir im Auftrag der Stadt das freizeitpädagogische Programm für Kinder in ganztägigen Schulformen sowie Lern- und Freizeitklubs an halbtätig geführten Schulen in Wien.

Unsere FreizeitpädagogInnen ermutigen und inspirieren Kinder lernend die Welt zu entdecken. Sie fördern ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen und eröffnen ihnen Chancen durch beste Bildung.

Wir in Zahlen

Seit unseren Anfängen im Jahr 1995 sind wir stetig gewachsen. Heute sind wir die größten und umfassendsten Anbieter im Bereich Freizeitpädagogik in Wien. Unser Ziel: jedem Kind in Wien Chancen durch Bildung zu eröffnen.