Mitarbeiter:in Backoffice - Personalbedarfsplanung (m/w/d, Vollzeit, Karenzvertretung)

Die BiM – Bildung im Mittelpunkt GmbH organisiert im Auftrag der Stadt Wien die freizeitpädagogische Tagesbetreuung an den ganztägig geführten Volksschulen sowie Ferienbetreuung in Wien und sucht zur Verstärkung ihres Teams ab September ein:e

Mitarbeiter:in Backoffice - Personalbedarfsplanung (m/w/d, Vollzeit, Karenzvertretung)

Sie unterstützen die Geschäftsbereichsleitung, das Regionalmanagement und das Team bei organisatorischen und administrativen Aufgaben und bei der mittel- und langfristigen Personalbedarfsplanung.

 Aufgaben

  • Unterstützung bei der Personalplanung (Verwaltung, Kontrolle und Anforderung von Personalbedarfsmeldungen)
  • Verwaltung und Bearbeitung/Administration von Funktionsänderungen
  • Mailkommunikation, Terminkoordination
  • Datenerfassung, -verwaltung und –pflege
  • Verwaltung und Aufbereitung von Zulagen für die Freizeitpädagog:innen
  • Übernahme von administrativen Agenden der Personalzuteilung
  • Administrative Unterstützung des Regionalmanagements (Datenpflege)
  • Unterstützungstätigkeit in den anderen Bereichen des Geschäftsbereiches Wiener Schulen & Freizeitpädagogik

 

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene höhere allgemeinbildende oder berufsbildende Schule oder vergleichbare Qualifikation bzw. berufliche Vorerfahrung
  • Erfahrung bzw. Ausbildung im Bereich Recruiting und Personalwesen von Vorteil
  • IT-Kompetenzen, sehr gute Microsoft Office - Anwenderkenntnisse (insbesondere Excel)
  • Kenntnisse in Personalverwaltungsprogrammen von Vorteil
  • Genaues und strukturiertes Arbeiten
  • Zahlenaffinität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gender- und Diversitykompetenz sowie interkulturelle Kompetenz
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Adäquate Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

 

Die Entlohnung entspricht dem Gehaltsschema des Kollektivvertrages der Sozialwirtschaft Österreichs (Verwendungsgruppe 6/1) und beträgt auf Vollzeitbasis (37h) und ohne angerechnete Vordienstzeiten mindestens € 2.278,30 monatlich brutto.

Wenn wir mit dieser Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung in Form eines Motivationsschreibens inklusive Lebenslaufs bis spätestens 28. August 2022 an unser Onlineportal.

« zurück zur Übersicht