"Der Weg zur Freiheit"

  • Der Weg zur Freiheit © BiM

Wie kann mit Fluchterfahrungen in der Klasse umgegangen werden? Hier dürfen wir Ihnen ein beispielhaftes, kreatives Projekt vorstellen, an dessen Ende eine Ausstellung und ein Fotobuch standen.  

Unsere Freizeitpädagogin Sahar Sönser hat die Fluchterfahrung eines Kindes in der Gruppe thematisiert. Die Kinder haben die Geschichte ihres Freundes in eigenen Worten niedergeschrieben und Bilder dazu gemalt.

Das Kind mit Fluchterfahrung konnte sich so den anderen gegenüber öffnen und alle Kinder haben Verstanden, was es bedeutet in Freiheit und Frieden leben zu können. Entstanden sind daraus eine Ausstellung und das Fotobuch „Der Weg zur Freiheit“.

Das Fotobuch enthält die Texte der Kinder und die Bilder, die sie dazu gemalt haben. Es kann am Ende der Seite heruntergeladen werden. 

Downloads

« zurück zur Übersicht