Rückblick Schuljahr 2019/20

  • Sammelmappe 2 © BiM

Das Schuljahr 2019/20 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Rückblick! Auch heuer haben unsere FreizeitpädagogInnen wieder Maßstäbe in der schulischen Tagesbetreuung gesetzt und tausende Kinder ermutigt und inspiriert die Welt zu entdecken und zu gestalten.

Dabei war dieses Schuljahr ein außergewöhnliches. Die Coronapandemie hat bekanntlich großen Einfluss auf die Betreuungssituation an den Schulen genommen. Aber auch während dem Lockdown und nach dem Neustart haben unsere PädagogInnen mit Kreativität und Flexibilität für qualitativ hochwertige Freizeitpädagogik gesorgt.

Unsere über 1.600 FreizeitpädagogInnen haben auch im Schuljahr 2019/20 wieder zahlreiche Projekte, Aktivitäten und Veranstaltungen mit und für die Kinder organisiert. Stellvertretend für die Vielen möchten wir euch hier einige aus der Offenen Volksschule Goldschlagstraße im 15. Bezirk, der Offenen Volksschule Herzmanovsky-Orlando-Gasse im 21. Bezirk, der GTVS Wilhelm Kreß-Platz im 11. Bezirk und der Ganztagsvolksschule Bischof Faber Platz im 18. Bezirk präsentieren.

 

Hundertwasser Projekt

Inspiriert vom Künstler Friedensreich Hundertwasser haben Kinder in der VS Goldschlagstraße Bilder gemalt und ausgestellt.

Hundertwasser 1 ©BiM  Hundertwasser 2 ©BiM

 

Recycling Werkstadt

Raketen aus Küchenpapierrollen, Tischfußball m Schuhkarton und vieles mehr haben Kinder der VS Goldschlagstraße in der Recycling Werkstadt gebastelt. Sie lernten dabei einen nachhaltigen Umgang mit Natur und Ressourcen und konnten am Ende sogar tolles Spielzeug mit nach Hause nehmen.

Recycling 1 ©BiM  Recycling 2 ©BiM

 

Schach-Atelier

Schach spielen (lernen) und damit Spaß, Wettkampf und Gehirntraining kombinieren? Das Schach-Atelier in der VS Goldschlagstraße machte es möglich.

Schach ©BiM

 

„Elternwand“

In regelmäßigen Abständen gestaltete jede Nachmittagsgruppe in der VS Goldschlagstraße eine „Elternwand“ im Eingangsbereich der Schule. So waren die Eltern immer über die Aktivitäten und Projekte im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung informiert.

Elternwand ©BiM

 

Spaß am Eis

Im Jänner und Februar waren die Eislaufprinzessinnen und Eislaufprinzen der VS Goldschlagstraße wieder fleißig am Eis unterwegs. Das brachte wie jedes Jahr sehr viel Spaß und immer größere Fortschritte.

Eis ©BiM

 

Kekserl backen

Am 12.Dezember besuchten Kinder der VS Goldschlagstraße die „Kekserlbackstube“ im Wiener Rathaus. Es duftete herrlich, die Kekse schmeckten köstlich, das Christkind wurde gesehen und am Ende gab es auch eine Fahrt mit dem Ringelspiel.

Kekserl backen ©BiM  Kekserl backen 2 ©BiM

 

Kürbisse schnitzen

Mitte Oktober besuchten Kinder der VS Goldschlagstraße den Bio-Hof Radl in Hirschstetten. Bei herrlichem Herbstwetter wurden Kürbisse ausgehöhlt und Gesichter hineingeschnitzt. Es gab auch ein „Kürbis-Quiz“ mit spannenden Fragen. Mit glücklichen Gesichtern und ihren Kürbissen kehrten die Kinder zur Schule zurück.

Kürbisse ©BiM  Kürbisse ©BiM

 

„Sammelmappe Covid-19“

Die FreizeitpädagogInnen der VS Goldschlagstraße haben eine „Sammelmappe Covid-19“ erstellt. In dieser sammelten sie gemeinsam als Team Aktivitäten, die nach dem Neustart unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln möglich waren.

Sammelmappe ©BiM  Sammelmappe 2 ©BiM

 

Besuch Zirkus- und Clownmuseum

Einen spannenden und lustigen Nachmittag lang besuchten Kinder der VS Goldschlagstraße das Zirkus- und Clownmuseum im 2. Bezirk.

Zirkusmuseuum ©BiM

 

Website mit Ideen für Kinder zu Hause

Die FreizeitpädagogInnen der Herzmanovsky-Orlando-Gasse haben während dem Lockdown eine Website eingerichtet auf der Ideen für Aktivitäten zu Hause gesammelt wurden.

 

Leseprojekt

Unter anderem stand Lesen dieses Schuljahr ganz oben bei den Aktivitäten an der VS Herzmanovsky-Orlando-Gasse: Kurzgeschichten für den Herbst, Märchen, Geschichten von Tom Turbo und digitales Lesen von Kurzgeschichten. Ziel des Leseprojekts war es, zum einen die Sprachkompetenzen (Lese-und sprachlich kommunikative Kompetenz) zu verbessern und zum anderen die Kinder für Bücher wie auch das Lesen zu begeistern sowie ihre Fantasie anzuregen. Dabei wurden verschiedene Methoden und Zugänge gewählt um die Texte mit den Kindern aufzuarbeiten.

Leseprojekt ©BiM  Leseprojekt 3 ©BiM

Leseprojekt 2 ©BiM

 

Kurs für Kunst und Kreativität

An der VS Herzmanovsky-Orlando-Gasse wurde ein Kurs für Kunst und Kreativität angeboten. Grund: Es gibt Momente im Leben, wo es nur schwer gelingt Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen und in denen man mit der Sprache an Grenzen stößt. Gerade in solchen Phasen kann es sehr hilfreich und entlastend für Kinder sein, sich durch das kreative Schaffen oder künstlerisches Tun ausdrücken zu können.

Kunstkurs 1 ©BiM  Kunstkurs 2 ©BiM  Kunstkurs 3 ©BiM

 

Projekt „Meine Geschichten“

Märchen, Sagen, Geschichten oder wahre Geschichten wurden den Kindern der VS Herzmanovsky-Orlando-Gasse vorgelesen oder erzählt. Im Nachhinein wurden die Geschichten gemeinsam mit den Kindern nacherzählt und aufgeschrieben. Es gab Spiele, Rätsel und Kreatives zu den einzelnen Themen.

Geschichten 1 ©BiM  Geschichten 2 ©BiM

 

Kochprojekt

Kürbis, Kartoffel und Mürbeteigbäckereien standen im Mittelpunkt des Kochprojekts an der VS Herzmanovsky-Orlando-Gasse. Bevor mit dem Kochen losgelegt wurde durften die Kinder ihre Schürzen, Kochhauben und Rezepthefte persönlich und kreativ gestalten, bekleben und bemalen. Neben dem Zubereiten, Kochen, Backen und natürlich gemeinsamen Verspeisen der Gerichte, umfasste das Projekt auch das Schreiben und Zeichnen der Rezepte, Küchenhygiene, die Erläuterung zu den verwendeten Lebensmitteln, das Erlernen des richtigen und vorsichtigen Umgangs mit den Küchengeräten, viele praktische Tipps und Tricks rund ums Kochen und natürlich auch gepflegte Tischmanieren - angefangen vom ordentlichen Decken der Tische bis zum Abräumen und Saubermachen.

Kochkurs 1 ©BiM  Kochkurs 2 ©BiM

Kochkurs 3 ©BiM

 

Halloweenparty

Schaurig und gruselig ging es bei der Halloween-Party an der VS Bischof-Faber-Platz zu. Dabei kam der Spaß natürlich nicht zu kurz.

Halloweenparty ©BiM

 

Ab in den Schulhof!

Aktivitäten im Freien waren vor allem nach dem Neustart im Mai wichtig. So wie hier z.B. bei der Kletterstation mit Slackline mit diversen Griffen und Seilen an der VS Bischof Faber Platz. Gleichzeitig wurde die Zeit genutzt, um gemeinsam mit den Kindern den Geräteschuppen zu renovieren und zu verschönern.

Schulhof 1 ©BiM  Schulhof 2 ©BiM

 

Earth Strike

Am 27. September 2019 fand der Earth Strike, der Streik für die Erde statt. Ziel war es Aufmerksamkeit auf das Thema Klimaschutz und Erderhitzung zu lenken. Auch viele FreizeitpädagogInnen nahmen mit ihren SchülerInnen daran teil. So z.B. an der VS Bischof Faber Platz.

Earth Strike! ©BiM

 

Galerie im Park

Während des Lockdowns baten FreizeitpädagogInnen der VS Bischof Faber Platz die SchülerInnen um Zeichnungen. Alle Einsendungen schmücken nun den Zaun vor dem Schulgebäude.

Galerie im Park ©BiM

 

Bowling!

Zahlreiche Ausflüge haben die FreizeitpädagogInnen an der VS Bischof Faber Platz auch dieses Schuljahr wieder organisiert. Ein besonderes Highlight: der sportliche Ausflug zur Bowlingbahn.

Bowling ©BiM

Video-Schuljahresrückblick Wilhelm Kreß-Platz

« zurück zur Übersicht