Leitfaden Mehrsprachigkeit

  • Leitfaden Mehrsprachigkeit © Johannes Zinner

Der Leitfaden Mehrsprachigkeit der BiM - Bildung im Mittelpunkt soll FreizeitpädagogInnen in der täglichen pädagogischen Arbeit, im gemeinsamen Arbeiten mit anderen PädagogInnen und im Kontakt mit Eltern unterstützen und ermutigen. Er enthält Wissenswertes zum Thema Mehrsprachigkeit in der Schule und praktische Tipps und Anwendungsbeispiele für die freizeitpädagogische Praxis. 

 

Mario Rieder, Geschäftsführer der BiM - Bildung im Mittelpunkt:

Es ist unsere gemeinsame Aufgabe im Bildungsbereich, Kinder und Jugendliche für das Leben in einer offenen, vielfältigen und vielsprachigen Stadt wie Wien zu befähigen und zu stärken.

Das bedeutet auch, „Kinder und Erwachsene, die bereits mehrsprachig sind, nicht einsprachig zu machen, sondern ihre Sprachen und sprachlichen Fähigkeiten zu nutzen und zu erweitern; und das bedeutet zum andern, auch einsprachigen Kindern früh einen Zugang zu Mehrsprachigkeit zu eröffnen.“ (Hans-Jürgen Krumm, Sprachlehr- und -lernforscher)

Unser Ziel sollte daher sein, das gemeinsame Lernen und Arbeiten in der Schule so zu gestalten, dass Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit mit allen damit verbundenen Erscheinungen, wie Sprachenwechseln und Sprachenmischen von PädagogInnen und Kindern als Normalität und nicht als Ausnahme- oder Problemfall empfunden und gelebt werden.

Wir als BiM – Bildung im Mittelpunkt verfügen durch unsere eigene Vielsprachigkeit und Interkulturalität, durch die Vielfalt der sprachlichen und kulturellen Erfahrungen unserer PädagogInnen über ein wertvolles Potenzial, das wir dafür einbringen können und sollen. Und wir können auch durch den eigenen Umgang mit unserer jeweils individuellen Erst-, Zweit- oder Fremdsprachigkeit diese Normalität von Mehrsprachigkeit und Sprachenvielfalt vorleben. Damit jedes Kind sich mit seinen Kompetenzen und Fähigkeiten, seinen Erfahrungen und Lebenswelten willkommen, wahrgenommen und gestärkt fühlt.


Hier können Sie den Leitfaden Mehrsprachigkeit herunterladen: Download

Downloads

« zurück zur Übersicht