Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite wollen wir besonders häufig gestellte Fragen zur Betreuung in den Ferien und an Schulfreien Tagen beantworten. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, können Sie uns gerne telefonisch unter +43 1 524 25 09 - 0, per E-Mail oder direkt hier auf der Webseite kontaktieren.

Gibt es auch Betreuung in den Sommerferien?

In den Sommerferien bietet die Stadt Wien mit den Summer City Camps ein flächendeckendes Betreuungsangebot für alle Kinder von 7-14 Jahren an. Die Anmeldung ist ab Februar des jeweiligen Jahres möglich. Alle Informationen finden Sie ab Februar 2019 unter: www.summercitycamps.at  

Gibt es auch Betreuung an schulautonomen Tagen?

An schulfreien, schulfrei erklärten und schulautonomen Tagen wird für Volksschülerinnen und Volksschüler Betreuung in der Zeit von 7:15 bis 17:30 Uhr angeboten. Dabei handelt es sich um die Tage 2.11. und 15.11., den Dienstag nach Ostern und den Dienstag nach Pfingsten sowie zwei mittels Erlass durch den Stadtschulrat jährlich festgelegte und zwei weitere durch das Schulforum bestimmte Tage (schulautonome Tage).

Wie und wann melde ich mein Kind an?

Summer City Camps: die Anmeldung beginnt immer im Februar für den darauffolgenden Sommer. Angemeldet werden kann per Telefon, Email oder persönlich in den Bezirken und in der Zentrale der BiM - Bildung im Mittelpunkt, in der Anschützgasse 1. 

Schulfreie Tage und Semester- und Osterferien: Jedes Schuljahr wird in der ersten Schulwoche ein Erhebungs- und Infoblatt ausgeteilt. Damit wird der prinzipielle Bedarf an Betreuungsplätzen erfasst. Wenn Sie als Eltern einen Bedarf melden, erhalten Sie eine Betreuungsvereinbarung. Diese muss innerhalb einer bestimmten Frist, die der Vereinbahrung zu entnehmen ist, eingereicht werden.      

Warum ist die Schule meines Kindes kein Betreuungsstandort?

Aus organisatorischen Gründen kann leider nicht jede Schule auch Betreuungsstandort an schulfreien Tagen und in den Semester- und Osterferien sein. Die Betreuungsstandorte werden von uns in Zusammenarbeit mit der Ma 56 (Wiener Schulen) und dem Stadtschulrat für Wien nach Kriterien wie Erreichbarkeit, Barrierefreiheit usw. ausgewählt. Den Betreuungsstandort Ihres Kindes können Sie Ihrer Betreuungsvereinbarung entnehmen. 

Wie viel kostet die Betreuung in den Ferien und an schulfreien Tagen?

Die Kosten für die Betreuung an schulfreien Tagen und in den Semester- und Osterferien setzten sich aus dem Elternbeitrag und dem Organisationsbeitrag zusammen. Der Elternbeitrag ist pro Betreuungstag zu entrichten und deckt die Kosten für die Betreuung und das Essen. Der Organisationsbeitrag ist nur einmal pro Semester zu bezahlen. Höhe und weitere Infos zu den Beiträgen an ihrem Betreuungsstandort können Sie dem Informations- und Erhebungsblatt entnehmen, das am Beginn jedes Schuljahres ausgeteilt wird.  

Die Summer City Camps kosten pro Woche und Kind 50 Euro inklusive Mittagessen. Für das zweite und dritte Geschisterkind jeweils 25 Euro. Ab dem vierten Kind ist die Teilnahme gratis. Ebenso können Kinder in der Grundversorgung und in der bedarfsorientierten Mindestsicherung das Angebot kostenlos nützen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können mittels Lastschrift oder Zahlungsanweisung bezahlen. Die gewünsche Methode geben Sie in der Betreuungsvereinbarung an. Bei Lastschrift wird der Betrag von Ihrem Konto abgebucht, bei Zahlungsanweisung müssen Sie den Betrag überweisen.

Welche Stornomöglichkeiten gibt es?

Storniert werden können grundsätzlich nur Anmeldungen für Betreuung in den Semester- und Osterferien, nicht aber für die einzelnen schulfreien Tage. Das Storno muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Die Frist finden Sie auf der ersten Seite Ihrer Betreuungsvereinbarung. Bei fristgerechtem Storno wird der Elternbeitrag zurückgezahlt bzw. gutgeschrieben. Der Organisationsbeitrag verbleibt bei der BiM - Bildung im Mittelpunkt.

 

Warum wurde meine Bemessungsgrundlage nicht berücksichtigt?

Damit Ihre Bemessungsgrundlage auch für die Betreuung an schulfreien Tagen und in den Semester- und Osterferien berücksichtigt werden kann, müssen Sie der unterzeichneten Betreuungsvereinbarung eine Kopie der Bemessungsgrundlage beigefügen.   

Informieren Sie Ihre Freunde